Title Image

Hip-Hop Fam

Willkommen in der Hip-Hop-Family! Locking, Popping und Tutting sind nur drei von unzähligen Bewegungsarten, die sich zu eigenen Tänzen entwickelt haben. Die Vielseitigkeit dieser Tänze wird bei uns in der Bamschool unter dem Sammelbegriff ``Hip-Hop Fam`` vermittelt. Im Laufe der Zeit werden durch die Hip-Hop Fam-Klassen neue Kurse geboren, die den Schwerpunkt auf die einzelnen Tänze legen.

Urban Choreography & Stage Choreography

In den Choreography-Kursen werden zusammen bühnenreife Choreografien gestaltet und einstudiert. Dynamik und Energie spielen dabei eine wichtige Rolle. Die Choreografien setzen sich aus Elementen der verschiedenen urbanen Tanzstile zusammen. Im Laufe der Zeit wird eine professionelle Formation aufgebaut, die sich und die Bamschool auf den Bühnen Deutschlands repräsentieren wird.

Hip-Hop Freestyle

Im „Hip-Hop-Freestyle“ dreht sich alles rund um Bewegungskonzepte und Improvisation. Ausdrucksstärke, Leidenschaft und Freiheit: Diese Elemente werden in den Kursen fokussiert. Es wird besonders viel Wert darauf gelegt, den Rhythmus zu verstehen, das richtige Feeling zu entwickeln und sich frei entfalten zu können. Außerdem wird ein Blick in die Hip-Hop-Battle-Szene geworfen.

Break Dance

Break Dance, eigentlich Breaking genannt, ist ursprünglich die erste Tanzform der Hip-Hop-Kultur. Der Tanz setzt sich aus vier Grundelementen zusammen. Diese sind die „Top-Rocks“ (das Tanzen im Stand), die „Footworks“ (das Tanzen am Boden), die „Freezes“ (Posen und Figuren im Stand und am Boden) und die „Powermoves“ (akrobatische Drehungen am Boden). In den Kursen werden sowohl Choreografien einstudiert, als auch ein besonderer Wert darauf gelegt, dass jeder seinen eigenen Tanzstil entwickeln kann.

Creative Kids

Die Bam Kids! Besonders wichtig ist unser tänzerischer Nachwuchs. In den „Creative Kids“ Kursen lernen unsere Jüngsten neben ihrem Körper und der Musik vor allem alles über das Tanzen kennen. Sie werden an das breite Spektrum der verschiedenen (Hip-Hop) Tanzstile herangeführt. Es werden einzelne Elemente bis hin zu ganzen Choreografien vermittelt. Außerdem besteht ein Ziel der „Creative Kids“ Kurse darin, die Kreativität und freie Entfaltung zu entwickeln und zu fördern.

Modern Jazz

Modern Jazz ist eine Mischung aus den zwei Tanzstilen Jazz Dance und Modern Dance, die in diesem Kurs kombiniert werden. Jazz Dance stammt aus dem Afrikanischen. Es wird Tanztechnik trainiert, wie z.B. Fußarbeit, Isolationsbewegungen, Pliés und vieles mehr. Modern Dance entspringt dem Ausdruckstanz, in welchem jede Bewegung einen Grund hat. Daher gibt es weiche, harte sowie runde und eckige Bewegungen. Durch die Kombination Modern Dance und Jazz Dance wird die Stunde zu einem
Komplettpaket aus Technik, Emotion, Choreografie und Training.

Dancehall & Afro Beats

Dancehall ist eine expressive Tanzrichtung, die Stile wie Afro Street, Reggae und Hip-Hop mischt, um ein vielseitiges und ausdrucksstarkes Tanzgefühl hervorzurufen/kreieren/... In diesen Kursen werden die Hüften bis zum Umfallen geschwungen. Außerdem stellt es ein ideales Workout dar. Afrobeat hat seine Wurzeln in den traditionellen afrikanischen Tänzen und ist vor allem geprägt von ganz viel Lebensfreude. Lasst euch hier die Gelegenheit nicht entgehen, eure innere Stärke und Freude zu spüren.